Wozu Supervision?

Der professionelle Umgang mit Menschen erfordert einen hohen persönlichen Einsatz: Begegnung ermöglichen, ohne vereinnahmt zu werden, sich abgrenzen, ohne zu verletzen.

Supervision ist

> eine auf den beruflichen Zusammenhang bezogene Beratungsform.

Sie unterstützt das Verstehen des eigenen Umgangs mit beruflichen Anforderungen

> und fördert planmäßige Veränderung.

Ziel ist es, Arbeitszufriedenheit zu erhalten bzw. zu steigern und

die in die Arbeit investierte Energie möglichst effizient einzusetzen.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.